logo
Company Triathlon 2017

Company Triathlon 2017

Ganz nach dem Motto „Tausche Büro gegen Schwimmbrille, Fahrrad und Laufschuhe“ machten sich auch die trispoat’ler in der Staffel und im Einzelbewerb auf, um am beliebten Company Triathlon kurz vor dem Ironman Austria teilzunehmen.

Bei den Staffeln stand der Spaß und die gemeinsame Aktivität im Vordergrund, bei der Einzelstarterin Larissa natürlich der Wille zu Siegen.

Weiterlesen…

Lendkanal Crossing 2017

Lendkanal Crossing 2017

Heute kam es zur 3. Auflage des Lendkanal Crossing – Open Water Swim. Wie auch in den Jahren zuvor verwandelten die Teilnehmer den Klagenfurter Lendkanal im Rahmen der Klagenfurter Sporttage ab 10 Uhr in einen brodelnden Strom.
Das „Lendkanal Crossing – Open Water Swim“ ist ein in Österreich einzigartiges Freiwasser-Schwimmwettbewerb Spektakel über die gesamte Länge des Lendkanals und damit gleichzeitig auch über die klassische Ironman-Schwimmdistanz von 3,8 Kilometern. Weniger geübten Schwimmern bietet sich die Möglichkeit, die Kurzdistanz von 1500m zu wählen, wobei hier der Einstiegspunkt die Steinerne Brücke ist. Ziel für beide Bewerbe liegt dabei im Lendhafen.

Weiterlesen…

Ironman 70.3 Pescara

Ironman 70.3 Pescara

Gratulation an unseren Obmann, Gerry, und Harry Hurtig zu der tollen Leistung beim Ironman 70.3 in Pescara. Ihr habt die heftigen Wellen und die Strapazen am Rad und auf der Laufstrecke wieder einmal hervorragend gemeistert!

Ironman 70.3 Rapperswil

Ironman 70.3 Rapperswil

Tini, Herbert und Jaqui nahmen die Herausforderung „Ironman 70.3 Rapperswil-Jona“ an. Nach dem Kälteschock im 17°C kalten Wasser, 90km am Rad mit 1100 Höhenmetern und einer 21,1km langen Hitzeschlacht beim Halbmarathon dürfen sich Tini und Jaqui erneut „Irongirl“ nennen. Herbert hatte mit körperlichen Problemen zu kämpfen und hat in weißer Voraussicht das Rennen vorzeitig beendet – auch das muss man mal können (aufgehoben ist nicht gleich aufgeschoben – der nächste Ironman in Pula wartet schon) !

 

Gratulation euch Eisernen!

Wörthersee-Triathlon 2017

Wörthersee-Triathlon 2017

Larissa wieder Top Platzierung – Platz 4 bei den Jugendlichen und Schülern der Gruppe A. Nur

Bei der österreichischen Meisterschaft räumt sie den dritten Platz ab. Nur 7 Sekunden trennen sie von der Zweitplatzierten. Beste Bei den österreichischen Meisterschaften ist sie die beste Kärntnerin – das bringt ihr auch den ersten Platz in der Kärntner Meisterschaft ein.

Beim Volkstriathlon Waren die Ergebnisse nicht schlechter. In der Elite-Wertung holt sich Uwe R. den 5. Platz in der Gesamtwertung und den 4. Platz in der Klassenwertung. Thomas Str. wird 8ter in der Klassenwertung. Petra holt sich die Silbermedaille und Bettina wird 8te.

Die Kärntner Meisterschaft wurde ebenfalls ausgetragen und unsere Athleten haben auch dabei wieder großartige Ergebnisse eingefahren: Uwe holt sich denKlassensieg. Thomas und Petra werden beide 4te in ihrer Klasse. Bettina landet auch hier auf Platz 8.

Die Coccoon-Cup-Wertung sieht in diesem Fall noch besser aus. Platz 4 für Thomas, Platz zwei für Petra und Platz 6 für Bettina.

Das mixed-Team mit Uwe, Petra und Thomas holt sich ebenfalls „Blech“.

 

Ein riesengroßer Applaus seitens des Sportverein trispoats für die tollen Leistungen. Macht weiter so!

Altstadlauf Klagenfurt 2017

Altstadlauf Klagenfurt 2017

Beim jährlichen Altstadtlauf waren auch Michael A., Petra, Richi, Uwe Ru., Simone, Robert O., Friedl, Michael K., Thomas H., Josef und Daniel mit am Start. Gemeinsam mit den 1389 anderen Teilnehmern gaben sie am engen und kurvenreichen Rundkurs durch die Klagenfurter Innenstadt alles und dürfen wieder stolz auf ihre Leistungen sein.

Einige waren wieder besonders schnell und ließen sich von den Zusehern bei ihren Läufen mit tollen Top-10 Platzierungen anfeuern. Daniel und Josef holen sich beim 10km-Lauf in der Klassenwertung beide den 6. Platz. Petra sprintetet beim 5km-Lauf auf Platz 7 in der Klassenwertung.

Alles in allem wieder ganz tolle Ergebnisse aller trispoat’ler. Gratulation und „weiter so“!

Triathlon Kirchbichl

Triathlon Kirchbichl

Bei sommerlichen Temperaturen ging unser Daniel am Wochenende beim Triathlon in Kirchbichl an den Start und stellte sich der olympischen Distanz. Das Ergebnis darf sich sehen lassen – 25. Platz in der Gesamtwertung und 3. Platz in der Altersklasse!

Gratulation Daniel!

Red Bull-Ring-Attacke 2017

Red Bull-Ring-Attacke 2017

Bei der heurigen Ring-Attacke haben Heinz und Norbert den Red Bull-Ring mit ihren zweirädrigen Gefährten unsicher gemacht. Auf dem Rundkurs war es das Ziel 25 Runden zu absolvieren, bzw. das Rennen endet, wenn der erste über die Ziellinie fährt.

Heinz und Norbert haben sich gut geschlagen und dürfen sich übe die Plätze 18 und 35 in den Altersklassen freuen.

Gratulation an euch zwei Raketen!

Swimaniak Klopeinersee

Swimaniak Klopeinersee

Wie bereits im Vorjahr waren auch heuer bei perfektem Wetter – Sonnenschein pur und kein Wind – massenhaft trispoat’ler beim Swimaniak am Klopeinersee, dem Open Water-Bewerb über 1.5, 3.0 oder 4.5 km, am Start.

Und wie auch im Vorjahr, rasselte es wieder so mit Top-Platzierungen und Stocker’l-Plätzen! Allen voran überzeugte einmal mehr  Larissa, dass sie sich im Wasser wie ein Fisch zu Hause fühlt – mit einer knappen Sekunde Rückstand holt sie sich den zweiten Platz! Aber auch die anderen trispoat’ler haben bei der Wasserschlacht alles gegeben (mehr dazu nach dem Klick auf „Weiterlesen“).

Weiterlesen…

13. Apfelland Triathlon Stubenberg

13. Apfelland Triathlon Stubenberg

Die Fahnen hoch gehalten am Stubenberger-See hat unser Tri Doc, Uwe. Mit einem sensationellen 4. Platz in der Gesamtwertung und der Goldmedaille in seiner Altersklasse fährt er ein mehr als beachtliches Ergebnis ein bei der Sprint-Distanz.

Gratulation Uwe zu deiner super Leistung. Wir hoffen wir sehen 2017 noch viele weitere solcher Spitzenleistungen von dir!